Konya

Konya in der Geschichte

Konya das auf eine der ältesten Zivilisationen (Çatalhöyük, 7000 v. Chr.) gebaut wurde, ist wegen ihrer geographischen Lage, als Verbindungspunkt zwischen Osten und Westen, in ihrer Geschichte die Landwirtschaft, Handel (Seidenstrasse) und Industriegebiete zu einem wichtigen Zentrum geworden.

 

Seljuken Hauptstadt: Konya,

Wurde an der Seidenstrasse erbaut,

War die Hauptstadt vom Seljukischen Reich,

Ein wichtiger Bezirk bei den Osmanen,

Zu dieser Zeit

ein Zentrum für

Wissenschaft,

Bildung und

Reichtum

 

Vorteile

Junge, gebildete aufgeschlossene Bevölkerung

Fortgeschrittene Produktion folgender Industriesektoren

  • Strategische Lage zwischen Ost und West
  • Entwickelte Transportmittel
  • Hauptstadt von Anatolien (geschichtliche Anziehungskraft der Region), Verschiedene Branchen (niedrigere Wirtschaftskrise)
  • Riesige Flächen für Industriegebiete
  • Techno park
  • Universitäten
  • Kornkammer der Türkei
  • Geringe Mieten und gerade Flächen (gröβte Provinz der Türkei) fast kein Erdbeben Risiko
  • Trockene Luft für die Haltbarkeit von Metall
  • Schnelle Zunahme von qualifizierten Arbeitskräften
  •    Fahrzeugzuliefererindustrie,
  •    Mühlen; in diesem Sektor ist sie eine Weltbekannte Stadt,
  •    Lebensmittelindustrie
  •    Chemie Industrie
  •    Schuhherstellung,
  •    Plastik Produkte,
  •    Landmaschinen;

  Und viele weitere..

Viele Hotels und Restaurants..

 

Konya hat eine sehr reiche Essenskultur sie können auch Speisen verschiedener Länder hier finden.

Die KMU Hauptstadt Konya ist von den berühmten Urlaubsorten Antalya 3 Std und Kapadokien 2 Std entfernt.

“IN JEDEM ATEMZUG KANN EINE NEUE WELT ERSCHAFFEN WERDEN ”

“KOMM, WER IMMER DU AUCH BIST, KOMM ”

sagte HZ. MEVLANA

Seine Landsleute aus Konya sind sehr offene und tollerante Menschen, Sie sind offen für ein multikulturelles Leben

•         Eines der wenigen Städte die die Industrialisierung und den gleichmässigen

      Stadtaufbau realisieren konnten.

•          Konya ist eine friedliche Stadt, die Verbrechensrate ist sehr niedrig

 

Industriezweige

Landwirtschaft

Konya; ist mit seinen für die landwirtschaft geeigneten Flächen in der Landwirtscahft und der Landwirtschaftsindustrie die Lokomotive der Türkei. Neben dem das sie als Kornkammer der Türkei bekannt ist hat sich auch in den 50er Jahren die Industrie entwickelt welches sich in den 60er Jahren mit Fabriken für den Landmaschinenbau, Leder und Verpackungsindustrie und Maschinenbau weiterentwickelt hat und Konya vom dem Bild der Landwirtschaftsstadt in ein Bild der Industrieregion gebracht hat.

 

Industrie

Eine Besonderheit Konya’s ist das sie sich nicht nur in einem Industriezweig entwickelt hat sondern das sie sich in vielen verschieden Industriezweigen entwickelt hat. Wie z.B. vom Maschinanbau  zur Chemieindustrie, von der Textilindustrie bis zur Fahrzeugzuliefererindustrie, von der Elektrik-Elektronik zur Lebensmittelindustrie und von der Verpackungsindustrie bis zur Papierindustrie in vielen verschieden Branchen produziert. Konya welches eine derart mannigfaltige Produktpalette zur Verfügung stellt ist natürlich auch Anwärter “Silicon Valley” der Zukunft zu sein.
Durch diese Branchen Vielfalt der Industrie in Konya, wird sie auch von Krisen sei es von der Weltwirtschaft oder der nationalen Wirtschaftkrise nicht grossartig beieinflusst. Sie ist dadurch viel vorteilhafter als Industrien die nur für einen Industriezweig herstellen. Ausserdem führt eine erhöhte Nachfrage in einer der Branchen auch gleich zum Zuwachs bei Zwischenprodukten und der Bauindustrie.

 

Allgemeine Informationen über einige Industriezweige

 

1.    Maschinen und Anlagenbau

a.    Metallverarbeitungsmaschinen

Eine führende Branche in Konya ist die Maschinenbauindustrie, insbesondere die Metallverarbeitungsmaschinenindustrie ist die tragende Kraft in dieser Branche in der Türkei.

 

b.    Fahrzeugaufbauten

Eine andere Branche im Maschinenbau ist der Bereich für Fahrzeugaufbauten welches auch eine beachtenswerten Stand erreicht hat.

 

c.     Mühlenmaschinen Herstellung

Konya beliefert überall auf der Welt schlüsselfertige Mehl, Griessmehl und Nudel Fabriken.

 

d.    Herstellung von Landmaschinen,  Ausrüstung und Werkzeuge

KONYA ist Marktführer in der Herstellung von Landmaschinen und Werkzeugen

Weitere wichtige Produkte in der Maschinenbauindustrie sind:

  •  Schweissapparate
  •  Kompressoren
  •  Automatische Giyotine Scheren
  •  Verschiedene Pressen
  •  hydraulik Zylinder und Pumpen
  •  Motor Runderneuerungsmaschinen
  •  Verschiedene Bohrer

 

2.    Fahrzeugersatzteileindustrie

Die Industrie von Konya hat eine wichtige Stelle  mit seiner Produktionskapazität und seiner Qualität in der Ersatzteilindustrie erzielt,welche im letzten Jahrzent in zunehmendem Maße Marktanteile am Weltmarkt gewinnt.

Die Automobilzuliefererindustrie begann in den Kleinbetrieben mit der Produktion von verschiedenen Teilen,insbesondere Karosserieteile.

Durch die Entwicklung von TUMOSAN gewinnt es an Tempo. Sowohl das TÜMOSAN aktiv wurde als auch die Verbesserung der Automobilbranche in unserem Land verbesserte die industrielle Infrastruktur der Fahrzeugersatzteilindustrie.

Die industrielle Ersatzteileherstellung begann in kleinen Betrieben durch die höhere Angebots und Nachfragebalance wuchsen die Unternehmen und zogen mit ihren Werken in organisierte Industriegebiete um und exportieren nun einen Grossteil ihrer Produktion.

Die Fahrzeugersatteileindustrie verkauft an den nationalen Markt an die vorhandenen Automobilhersteller und auch ins Ausland. Fabriken für wichtige Teile wie Motorventile, Zylinder, Zylinderbüchsen, Kurbelwellen, Getriebe und Dichtungen befinden sich in unserer Region. Desweiteren werden auch folgende Produkte in Konya hergestellt: Ansaugstutzen komplette Achsen und Teile, Hänger Fahrzeugheizungen und Zubehör, Bremsen und Teile, hydraulik Pumpen, hydraulik und pneumatik Systeme, Federungsteile, Sicherheitsteile, Automobilglass, Sitze, Form und Schmiedeteile und andere. Die meisten werden unter dem ISO Standard 9000 hergestellt. Fahrzeugersatzteile für die meisten gängigen Automobilmarken werden hier hergestellt und hauptsächlich in die EU-Staaten und Süd Amerika, Nord und Südafrika, mittlerer Osten, Turkstaaten und den fernen Osten exportiert.

 

3.    Metal Schwerpunktindustrie

Konya ist einer der ältesten Fertigungsszentren der Gussindsutrie. Es sind sehr viele Betriebe in Konya in der Gussbranche tätig. In diesem Gusssektor befinden sich 4 Branchen (Sphero, Stahl, Eisen und Aluminium).

 

4.    Möbelherstellungsindustrie

 Diese Branche hat Erfahrungen in Büro und Hausmöbel.

 Einer unserer Betriebe ist Exportführer der Türkei in Büromöbel.

5.    Lebensmittel und Getränkeherstellung

Führender der Türkei  in der Herstellung von Mehl, Zucker und Salz

andere führende Produkte sind:

  • gebrochene Weizenprodukte
  • Schokolade und Bonbons
  • Zucker
  • Milch und Milchprodukte
  • Salz
  • Öl

6.    Herstellung von Leder und Lederwaren

Die Schuhindustrie in Konya ist fähig alle Teile eines Herstellungsprozesses selber herzustellen. Weiternoch werden in Konya auch  Schuhmaschinen hergestellt.

 Der umfangreichste Grosshändler der Türkei  in dieser Branche ist in Konya.

7.    Herstellung von Plastik und Kautschuk

Führende Unternehmen der Türkei in der Plastik Verpackungsindustrie sind in Konya zu Hause.

 Hier sind sehr viele Unternehmen in der Herstellung von Plastikbewäserungs und Einrichtungsrohren tätig.

 Konya ist eine wichtige Stelle für die Herstellung von Plastikelementen der Bauindustrie, speziell die PVC Herstellung hat einen besonderen Status erreicht.

— Ein führendes Unternehmen in der PVC herstellung ist in Konya

 

8.    Herstellung von Textilien und Textilprodukte

Diese Branchen ist führend in diesem Sektor:

  • Pret-a-porter Industrie (Herren, Damen, Kinder Unterwäsche und Aussenbekleidung)
  • Strickware (gestrickte Kleidung)
  • Hand - und Maschinen geknüpfte Teppiche

 

9.    Herstellung von Holzprodukten

Konya ist eine der überlegenen Regionen in der Holzverarbeitung

 Einige der Produkte in dieser Branche sind wie folgt:

  • Schnittholz
  • Holzdielen
  • Platten und Hartholz
  • Holztüren
  • laminiert und weichbesdchichtet
  • Sperrholzplatten 
  • Bauelemente aus Holz

10.Herstellung von Papier und Papierprodukte

 Es ist zu einem wichtigen Zentrum für die Herstellung von Wellpappe und Verpackungsmaterial aus Papier geworden.

 Es trägt namhafte Druckereien und Verlage.

Desweiteren werden folgende Produkte in Konya hergestellt:

  • Papiertaschen
  • Pappschachteln
  • Endlosvordruckpapier
  • Verpackungstaschen aus Packpapier
  • Eierschachteln
  • Notizblöcke und andere Produkte

 

11.Herstellung von nicht metallen anderen minerallen Produkten

 Die Glasindustrie in Konya ist fähig, mit dem heutigen Weltmarkt zu konkurrieren.

Einige der hergestellten Produkte sind:

  • Hitzebeständiges Doppelglass
  • geschnittenes Kristallglass
  • Glassplatten
  • vorgespanntes gewölbtes Glass(industrielle Art)
  • Glasflaschen

 

12.Herstellung von fertiggestellten Metallprodukten

Konya ist ein wichtiges Zentrum in Sachen Herstellung von Küchenutensilien.

Einige Produkte in diesem Sektor sind:

  •  industrielle Kühlsysteme,
  • Lagerregalsysteme
  • Ofen und Ofen Materialien, Heizofen
  •  Solarenergie Kollektoren
  •  LPG Tanks, Tanks, Luftdrucktanks, Gasbrenner
  •  Gasumwandlungssysteme
  •  Jagdgewehre

 

TOURISMUS

Konya welches Hauptstadt des alten Seljuken Reiches war, hat mit seinen  Naturschönheiten und geschichtlichen Orten ein grosses Potenzial noch mehr Touristen anzuziehen. Dadurch das es Hauptstadt des Seljuken Reiches war befinden sich sehr viele islamische Werke, Herbergen aus der Seljuken Zeit, Karawansereien, Moscheen, Medressen und Kuppeln in dieser Region. Der grösste Faktor seiner Bekanntheit verdankt Konya dem Mausoleum des Mevlana und dessen Museum. Das Museum ist eines der meistbesuchtesten Museen der Türkei, mit der Philosphie Mevlana’s  “Frieden, Toleranz und Liebe”  und seinem Appel KOMM folgen sehr viele Besucher aus aller Welt. Neben dem Mevlana Museum welches von hundert tausenden Besuchern jährlich besucht wird ist auch das Vuslat Fest vom 10. bis 17. Dezember ein sehr wichtiger Anziehungsmagnet. Zu dem Vuslat Fest kommen auch Mevlana Anhänger von überall auf der Welt in diese Stadt.

 

Rohstoffquellen

Die Region Konya hat sehr viele verschiedene Rohstoffquellen.

 

Schlusswort

            Konya ist beides, ein Zentrum für die Anziehungskraft zur Bewahrung des Seins regionale und nationale Kraft und Konya zieht immer mehr die Aufmerksamkeit des internationalen Marktes auf sich.

In einer globalisierenden Welt kann festhalten, dass Städte wirklich mit einander konkurrieren. Der Stand in der städtischen Konkurrenz ist im Verhältnis mit der Menge des lokalen Know-hows und den Erfahrungen oder in einer weiteren Richtung mit lokaler Ansammlung. Die Verstärkung dieser Ansammlungen mit internationaler Unterstützung bringt die Städte oder die Sektoren in diesen Städten vorwärts in der weltweiten Konkurrenz.

Konya ist eine der wenigen Städte, die weltweit in vielen Sektoren konkurieren kann.

 

Für mehr Information :

ONE STOP SHOP
Für die Voraussetzungen einer Industrie Investition und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in KONYA

http://www.investinkonya.org.tr

Tüm Hakları Saklıdır © 2010
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 |


www.een.kso.org.tr is the web site of Enterprise Europe Network Konya (EEN Konya), hosted by Konya Chamber of Industry ( Konya CI)  The information provided here on the web site is solely for general information purposes. EEN Konya is not able to edit or modify the entries written or translated by others, mostly published on the ?Announcements? section. EEN Konya cares a great deal about the ease of use, prompt accessibility, quality of information on the site and considers Konya CI, EU and International values and principles. While every care has been taken on EEN Konya?s web site, the possibility of errors or mistakes cannot be ruled out and perfect accuracy cannot be guaranteed. Therefore, EEN Konya cannot be held liable for the errors or incompleteness of the information in the contents on its site.
EEN Konya & Konya CI cannot be held liable if the information contained herein is either used or distributed by other individuals or organizations in violation of the rules or regulations of Turkey or any other country.